Skip to content

exovtrokanetisbaxiternsimprare.co

amusing idea What interesting message Idea..

Rock

Komm wir wollen feiern gehn - Manni Daum - Ja, Wanderfreunde das sind wir (CD, Album)

8 thoughts on “ Komm wir wollen feiern gehn - Manni Daum - Ja, Wanderfreunde das sind wir (CD, Album)

  1. Ref.: Komm wir wollen Freunde sein, sing mit mir mach mit. Lachen, streiten und verzeihen, ich tu den ersten Schritt. (2x) 1) Es ist mir ganz egal, aus welchem Land du kommst Ich versuch dich zu verstehen. Alles was uns trennt Hat hier keinen Platz Komm lass uns miteinander gehen. 2) Es ist mir ganz egal, ob du viel hast oder nicht.
  2. "Teltschik nahm die Idee, wenn wir nicht mit der D-Mark in die DDR kommen, kommen die zu uns, am in sein gedrucktes Tagebuch auf: 'Unsere Überlegung: Wenn wir nicht wollen, dass sie zur D.
  3. wir haben die Schnauze voll und wir wollen nach Haus. Ja wir wollen nach Haus. Wir haben die Schnauze voll Und wir wollen nach Haus. Was bringt uns die Bundeswehr, die Russen sind eh viel mehr, Refrain Was bringt uns denn das G3, wir schießen doch eh vorbei, Refrain Was bringt uns der Leopard, wenn er doch keine Votze hat, Refrain Was bringt.
  4. Das ist meine innerste Überzeugung – wir können alles in unserem Leben manifestieren, was wir wollen. Das muss natürlich gelernt sein, aber es ist möglich. Der erste Schritt dazu ist, dass du überhaupt daran glaubst, dass dein Traummann bzw. deine Traumfrau existiert und dass du es verdienst mit ihm/ihr zusammen zu sein.
  5. Dec 17,  · Das Video zur Single "Und wenn ein Lied" aus unserem zweiten Album "NOIZ" siehst du hier. Stimmen zur Single: „Und wenn ein Lied“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem Album NOIZ, welches mittlerweile Platinstatus erreicht hat.
  6. Mag die Welt im Schlaf sich wiegen, wir sind nicht vom Pferd zu kriegen: von den blauen Bergen kommen wir. Refrain: 5. Wenn des Nachts der Mond am Himmel steht und der Wind über die Prärien weht, sitzen wir am Lagerfeuer, und es ist uns nicht geheuer, von den blauen Bergen kommen wir.
  7. Wir wollen in den Garten und woll'n des Sommers warten. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da! Trarira, der Sommer, der ist da! Wir wollen hinter die Hecken und woll'n den Sommer wecken. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da! Trarira, der Sommer, der ist da! Der Sommer hat gewonnen, der Winter hat verloren. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da! Liebe.
  8. das arme Mädchen lauert recht auf die Blumenzeit. Umsonst hol ich ihr Spielchen zum Zeitvertreib herbei, sie sitzt in ihrem Stühlchen wie`s Hühnchen auf dem Ei. Ach, wenn´s doch erst gelinder und grüner draußen wär! Komm, lieber Mai, wir Kinder, wir bitten gar zu sehr! O komm und bring vor allem uns viele Veilchen mit, bring auch viel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *